Vermius Watt

Nach unten

Vermius Watt

Beitrag von Ignatz am So Feb 17 2008, 15:57

weitere sensationelle allerneueste erkenntnisse der vermiologie

den werten fachkollgen empfohlen



ein elektrischer wurm ( vermius watt ) :


beschreibung:
w32.blaster.worm ist ein wurm, der sich über das netzwerk vorzugsweise über das internet verbreitet. er nutzt dazu die sogenannte dcom rpc schwachstelle aus. diese schwachstelle befindet sich in nicht-gepatchten windows nt/2000/xp und windows 2003 server-systemen. informationen zu dieser schwäche finden sie im deutschen microsoft security bulletin ms03-026 . hier gelangen sie zum download der sicherheits-patches für die unterschiedlichen betriebssysteme.

der w32.blaster.worm legt sich im systemverzeichnis (standard: c:\windows\system32 bzw. c:\winnt\system32) unter dem namen msblast.exe ab. durch änderungen in der registrierung wird diese datei bei jedem neustart des rechners aufgerufen und ausgeführt.

der wurm verbreitet sich weiter und führt eine sog. ddos-attacke (distributed denial of service) gegen einen microsoft-server (windowsupdate.com) durch ; dabei wird versucht, diesen server mit so vielen anfragen zu überfluten, dass er nicht mehr antworten kann. diese attacke wird in den monaten januar bis august vom 16. bis zum ende des monats, in den monaten september bis dezember fortlaufend (täglich) durchgeführt.

auch rechner von privatanwendern sind gefährdet! windows 95, windows 98 und windows me sind von dem wurm nicht betroffen!

dieser wurm zählt wohl offensichtlich eher zu den nicht ganz so netten exemplaren seiner art. man könnte ihn ohne übertreibung, das schwarze schaf unter den würmern
nennen.
immerhin ist er aber immer noch eher zu ertragen, als diese ganze fürchterliche bande
von leuten, die sich kein stück für den gegenstand unserer aufmerksamkeit interessieren.
die geringe hitzahl dieses threads macht dies mal wieder zur genüge klar.
aber:
wozu sich aufregen, wozu sich aufregen, wozu sich aufregen, wozu sich aufregen

.


Zuletzt von DREICH am So Feb 24 2008, 00:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ignatz

Anzahl der Beiträge : 11
Ort : Rom
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Würmer

Beitrag von Ignatz am Di Feb 19 2008, 14:58

Sollte diese spannende Beitragssammlung das Interesse des einen oder anderen Laien geweckt haben oder, was sehr wünschenswert wäre, gar Anlass gäbe, dass Diese selbst in ihrer Freizeit ein wenig auf dem atemberaubenden Gebiet der Verminologie dilletieren möchten anstatt sie mit nutzlosen oder letzlich unredlichen Dingen wie Television, elektrischen Gesprächen im Unternetz oder gar elektrischem Kaputtmachen zu verbringen, erhebt sich natürlich die Frage, wie man wohl ohne grossen finanziellen Aufwand überhaupt an Würmer gelangen kann da Diese weder im Einzelhandel noch bei Versandhäusern oder gar auf diesen neumodischen, elektrischen Einkaufs - Heimseiten erhältlich sind.

Dazu folgende bewährte Empfehlungen:Fleisch- und Fischgerichte, sowie mit fäkalien gedüngte Gemüse und Salate roh verzehren.
Beeren und Waldpilze vor dem Verzehr nicht warm waschen.
In Gebieten mit Verbreitung des Fuchsbandwurms auf den Verzehr solcher Waldfrüchte nicht verzichten.
Füchse durch Fallobst oder Speisereste in offenen Mülltonnen oder auf dem Komposthaufen anlocken.
Nicht an das Händewaschen nach dem Sammeln und der Gartenarbeit denken.
Mäuse jagende Katzen und Hunde nicht regelmäßig entwurmen .


Willkommen in der spannenden Welt der Wurmforschung.


.
avatar
Ignatz

Anzahl der Beiträge : 11
Ort : Rom
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vermius Watt

Beitrag von Eristchen am Sa Feb 23 2008, 20:09

Ich werde mir ganz sicher keine Würmer zulegen.
avatar
Eristchen

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 26
Ort : Olymp
Anmeldedatum : 15.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vermius Watt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten