industrielle moral & konfuzianismus

Nach unten

industrielle moral & konfuzianismus

Beitrag von Dreichs Stiefbruder am Di Feb 19 2008, 16:12

I.

das familienunternehmen Chemie Grünenthal GmbH versuchte kürzlich mit einer vielzahl juristischer schritte, die ausstrahlung eines fernsehfilmes zu verhindern, in welchem es um das schicksal von kindern ging, die durch das einst von dieser firma produzierte schlafmittel contergan schwere bis schwerste körperliche missbildungen davontrugen.


II.

Zhang Shuhong, der chinesische unternehmer, aus dessen fabrik das spielzeug stammte, welches ebenfalls kürzlich vom markt genommen werden musste, da es mit schwermetallhaltiger farbe kontaminiert war, nahm sich kurz darauf das leben, weil er meinte, seine ehre für immer verloren zu haben.


.
avatar
Dreichs Stiefbruder
Generalzensor
Generalzensor

Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 63
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten