jazz from hell

Nach unten

jazz from hell

Beitrag von Luther Blissett am Mo Feb 25 2008, 15:27



wazoo










zappafrank:


Im Jahr 1980 hat der Astronom L. Brozek einen Asteroiden entdeckt. Es handelt sich um die Nummer 3834. Es ist so üblich, daß der Entdecker den Asteroiden bennen darf, so kam es zu Zappafrank.







George B.'s tribute to Frank







"Sind Sie Anarchist?

Zu Hause, in meiner Freizeit, in meinen geheimen Gedanken. Aber ich bin auch praktisch veranlagt, und ich weiss, dass es nicht funktionieren würde. Eine Anarchie kann nicht funktionieren, wenn das Volk nicht vollkommen kultiviert und zivilisiert ist. Und soweit rind wir noch längst nicht. Es ist nicht kultiviert, es ist nicht zivilisiert, und viele hungern noch immer. Wenn sie nicht nach Essen hungern, dann nach irgendeiner emotionalen Hilfe, die sie nicht bekommen. Man muss sich mit dieser sehr unerfreulichen und ungerechten Gesellschaft auseinandersetzen, und man kann das nicht auf die Art und Weise tun, dass man schlicht verkündet: »Hier, da habt ihr alle eure Freiheit. Ihr könnt tun, was ihr wollt. Es gibt keine Regierung mehr.« Das ist unmöglich, weil die Leute nicht wüssten, was sie tun sollen. Sie würden sich gegenseitig bei lebendigem Leibe fressen, wie Tiere. Man müsste sie also aufklären. Darf man dann noch »unterhalten«? Es wäre der Idealfall, dass man ein insgesamt politisch und sozial bewusstes Publikum hätte. Ein engagiertes Publikum, zu dem man praktisch kaum noch reden müsste, das irgendwie fühlt, was man machen will. Aber auf der anderen Seite: Wer ist man denn, dass man sich anmassen könnte, das Publikum könne eins mit einem sein. Wer braucht uns schon? So müssen wir versuchen, es langsam umzuerziehen, weiter aufzuklären und dem Publikum diesen Erziehungsprozess schmackhaft und spassig zu machen."
(gekürzt)
Zappa im Interwiev
Rolf-Ulrich Kaiser
Das Buch der neuen Pop-Musik
1968
avatar
Luther Blissett

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 141
Ort : Da
Anmeldedatum : 25.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

ugly entertainment

Beitrag von Luther Blissett am Di Feb 26 2008, 11:40

"Music always is a commentary on society, and certainly the atrocities on stage are quite mild compared to those conducted in our behalf by our government. You can't write a chord ugly enough to say what you want to say sometimes"
zappaHopkins 1974


I'm The Slime






.




avatar
Luther Blissett

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 141
Ort : Da
Anmeldedatum : 25.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten